php-schulung.de

Chrome ist der Browser meiner Wahl

By am 05.06.2013 in Blog

Alex fragt in seiner jüngsten Blogparade:

Welchen Browser verwendest du?

Für mich ist die Antwort klar: Chrome ist der Browser meiner Wahl.

Kennst du die Version deines Browsers?

Die aktuellste. Die Nummer weiss ich nicht aus dem Kopf und die ändern sich ja heutzutage auch sehr schnell … aber dafür gibt es ja zum Glück die „about:“ Spezialseite, die die meisten Browser bereitstellen. Bei Chrome leitet diese um auf „chrome://version/“ und zeigt mir dort alle Details:Google Chrome 27.0.1453.110 (Official Build 202711) OS Mac OS X WebKit 537.36 (@151310) JavaScript V8 3.17.6.15 Flash 11.7.700.203 User Agent Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10_8_3) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/27.0.1453.110 Safari/537.36

Nenne mir Vorteile deines Browsers?

Er is schlank, schnell und verschwendet keinen unnötigen Platz auf dem Bildschirm. Das schafft er dadurch, dass die Tabs ganz oben auf der Titelleiste liegen.

Wie sieht es mit Nachteilen deines Browsers?

Aktuell hat dieser Browser keinen für mich relevanten Nachteil.

Meine top 5 Add-ons

  • Die Bonfire Extension von JIRA, dem Bugtracker, den ich während meiner Arbeit als Berater und PHP Programmierer verwende.
  • Die Mozbar von Moz (früher Seomoz) um schnell auf follow/nofollow links prüfen zu können.
  • Ein Pagerank Plugin. Achtung, hier gibt es mehrere. Die meisten brauchen Zugriff auf alle Daten auf alle Seiten. Zum Glück habe ich eins gefunden, dass nur minimale Zugriffsrechte braucht. Wenn das jemanden interessiert, fragt mich nochmal.

Und dein Fazit?

Zum eigenen Arbeiten, Kommunizieren, Recherchieren und Surfen ist Chrome der Browser der Wahl. Wenn ich mehrere unabhängige Logins parallel brauche und für den gelegentlichen Browser Test verwende ich auf der Arbeit auch mal Firefox, Safari, Opera oder ie4mac.

    1 Kommentar

  1. Hi Timon,
    danke, dass du an der Blogparade teilgenommen hast. Ja, es ist erstaunlich, aber Chrome wird laut der Umfrage am meisten verwendet, gefolgt von Firefox. IE kann man gleich vergessen und ich verwende diesen Browser nur testerhalber.

    Ja, Stimmt, bei Chrome hat man kaum Nachteile und dessen Schnelligkeit und Schlankheit überzeugen auf der ganzen Linie. Die Blogparade ist in ein paar Tagen zu Ende und dann werde ich die Auswertung bereitstellen :-). Wünsche dir noch schöne Stunden mit dem Browser GoogleChrome!!

    Alex L

    5. Juni 2013

Kommentieren

Kommentare bitte per Twitter an @PHP_Schulung senden.